Für uns zählt das Miteinander

Eine gute Zusammenarbeit zwischen Eltern und PädagogInnen ist für uns wichtig, denn:

Sie wirkt sich auf die Entwicklung - das Wohlbefinden Ihres Kindes aus.

 

Aus diesem Grund pflegen wir eine Kultur des Miteinanders, des ständigen Austausches zwischen Eltern und PädagogInnen und der gemeinsamen Planung und Gestaltung von Festen, Feiern und Ausflügen.

 

Nur gemeinsam kann der Waldkindergarten weiter so wunderbar bestehen!

 

Der Informationsaustausch zwischen Eltern und Pädagogen soll ständig im Fluss sein. Ideen, Anregungen und Feedback sind von Seiten des Kindergartenteams sehr erwünscht.

Regelmäßig, mind. zwei Mal jährlich bieten wir Elternabende an.

Darüber hinaus feiern wir auch gemeinsame Feste (Erntedank-, Weihnachts-, Sommerfest, etc.).

 

Zeit für kurze informelle Elterngespräche findet sich natürlich auch bei den täglichen Bring- und Abholzeiten.

Darüber hinaus finden einmal pro Semester Einzelgespräche zwischen Eltern und PädagogInnen statt, bei denen die Situation und Entwicklung des Kindes besprochen und gemeinsam reflektiert wird.

Die Eltern der Waldkindergruppen sind mit der Anmeldung ihres/ihrer Kindes/Kinder auch

außerordentliche Mitglieder im Verein zur Förderung der Naturpädagogik. Besondere Pflichten stehen damit nicht in Verbindung.

Natürlich freuen wir uns über eine produktive und kreative Mitarbeit in unserem Verein, die über gemeinsame Arbeitseinsätze hinausgehen kann.

Das pädagogische Handeln soll für die Eltern transparent sein. Dazu bieten wir  „Mitgehtage“- Tage für die Eltern an, an dem die Zeit zum Hospitieren genutzt werden kann.

Eltern und Pädagogen sind Partner in der Begleitung der Kinder in ihrem Leben, deshalb möchten wir ein achtsames und wertschätzendes Miteinander pflegen.

Die Kindergruppen sind der Bereich der Kinder, dennoch ist es erwünscht, dass Eltern diesen Bereich aktiv mitgestalten, ihren Einsatz und Engagement einbringen.

Das kann zum Beispiel Mithilfe bei der Gestaltung eines Festes sein, oder bei einem Ausflug als Aufsichtsperson dabei zu sein oder sonstige Talente von Eltern die im Kindergarten eingesetzt werden können sind gerne gesehen.

Für das pädagogische Team ist es eine Bereicherung mit den Eltern gemeinsam Arbeiten zu können, denn dadurch kann man sich besser kennen lernen und zusammenwachsen.

Für das Kind bedeutet die Beteiligung der Eltern an seinem Lebensbereich unschätzbaren Wert.

Kinder nehmen Bezug auf das, was Eltern zum Beispiel am Camp gestaltet haben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir freuen uns, wenn auch Sie sich aktiv einbringen.